„Expert Slam“ – ökosoziale Marktwirtschaft und Nachhaltigkeit!

Im Rahmen der 9. Münchner Hochschultage zum Thema ökosoziale Marktwirtschaft und Nachhaltigkeit fand an der Technischen Universität München ein sogenannter Wissenschafts Slam, oder Expert Slam statt. Wissenschaftler, Studenten und Experten bekamen jeweils 8 Minuten Zeit, um ein Thema aus dem Bereich Nachhaltigkeit und Ökosoziale Marktwirtschaft unterhaltsam und ansprechend vorzustellen. Herausgekommen sind diese neun kurzweiligen und informativen Filme:

Ökosoziale Marktwirtschaft – mit Philipp Scharf von der TU München:

Social Entrepreneurship Akademie – mit Kristina Notz von der SEA und Matthias Middendorf von der Schweisfurth Stiftung:

Wirtschaftswissenschaftliche Utopien – mit Volkswirt Oliver Richter von der Uni Oldenburg:

Korruption als Relikt des Feudalstaats – mit Rechtsanwältin Dagmar Schön von Transparency International:

Haus der Eigenarbeit – HEi – mit Veronika Stegmann vom HEi:

Ökosozial und nachhaltig Wirtschaften – mit Monika Demgen von der Biogemeinschaft eG:

Wie viele Schokoküsse müssen sein – Wachstumskritik mit Michaela Amiri und Heidrun Pupp von Attac München:

Cradle to Cradle – Kreislaufwirtschaft mit Philipp Sperle und der Regionalgruppe Cradle to Cradle München:

Mein Motor ist ein Veganer – mit Ingenieur und Technikphilosoph Mogan Ramesh von der Uni Aachen:

Weitere Infos zu den 9. Münchner Hochschultagen – Ökosoziale Marktwirtschaft und Nachhaltigkeit hier!

like and share

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*